Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

Seit dem letzten Freitag gehört jetzt auch unsere Schule zum größten deutschen Schulnetzwerk – Schule ohne Rassismus/ Schule mit Courage.

Nachdem die Abstimmung in der Schulgemeinde bereits im letzten Sommer erfolgreich verlaufen ist, konnte nun die feierliche Titelverleihung mit Übergabe der Anerkennungsurkunde und der Tafel für das Schulgebäude stattfinden.

 Titelverleihung

Als Paten konnten wir Prof. Dr. Tim Engartner (2. von links) gewinnen, der sich als gebürtiger Viersener freut, unsere Schule unterstützen zu können.

„Als politischem Bilder, der seine weiterführende Schullaufbahn in diesem Gebäude begonnen hat, ist mir die Patenübernahme Freude und Ehre zugleich. Ich freue mich, die Lehrenden und Lernenden darin unterstützen zu dürfen, sich couragiert gegen die Ausgrenzung von Minderheiten einzusetzen und für ein tolerantes Miteinander einzutreten. Die Radikalisierung der politischen, medialen und kulturellen Öffentlichkeit – man denke an die Videoclips der sogenannten Identitären Bewegung, die Konzerte von ,Rechtsrock-Bands' oder die rassistischen Ausfälle in Stadien – verpflichtet uns alle, für die Demokratie einzutreten."

Seine Studienzeit in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften verbrachte er in Bonn, Oxford und Köln. Nach mehreren Forschungs- und Lehraufträgen im In- und Ausland ist er seit letztem Jahr Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt ökonomische Bildung an der Universität Köln.

Nach einem beeindruckenden Vortrag zum Thema Rassismus und rechtes Denken in unserer Gesellschaft von Prof. Dr. Engartner freuen wir uns, dass auch unsere Bürgermeisterin, Frau Anemüller, mit Grußworten, Ermunterungen und mahnenden Worten gegenüber Intoleranz zu Gast im Rahser war. Auch Herr Sönnert vom Kommunalen Integrationszentrum, das uns auf dem Weg zur SoR/SmC begleitet hat, und Herr Ernesti, der Sozialdezernent der Stadt Viersen danken wir für interessante Redebeiträge.

Schülersprecherin Emily Adler und Tim Kreutzenstein aus der Schülervertretung der Oberstufe enthüllten die Tafel für das Schulgebäude.

Aufgelockert wurde die Reihe der Redebeiträge durch eine Tanzdarbietung der beiden Kurse „Darstellen und Gestalten“ des 8. Jahrgangs, die diesen Tanz mit ihren Kurslehrerinnen Frau Gotzen und Frau Löwenhag eingeübt haben.

Am Ende der Feierstunde konnten sich alle Teilnehmenden im „Baum der Vielfalt“ verewigen.

Collage_SoR

AFG aktuell

Anmeldung JG 5 zum Schuljahr 2023/24

Die Anne-Frank-Gesamtschule startet jedes Jahr mit sechs neuen Klassen in der Jahrgangsstufe 5 (maximal 162 Mädchen und Jungen).

Ab sofort können Sie Termine für die Anmeldung Ihres Kindes an der Anne-Frank-Gesamtschule buchen. 

Weiterlesen ...

Anmeldung zur Oberstufe

Für Interessierte, die unsere Oberstufe besuchen möchten, bieten wir persönliche Beratung und Hospitationen an. Bitte melden Sie sich dazu bei Herrn Holste (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an.

Weiterlesen ...

Corona-Infos

Corona-Infos

 Auf dem Schulgelände gelten weiterhin die gültigen Hygieneregeln:

  • regelmäßiges Lüften,
  • möglichst Abstandhalten,
  • regelmäßiges Händewaschen.

Das Tragen einer MNB in Innenräumen wird weiterhin empfohlen.

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top