Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

Der Begriff Wahlplicht bedeutet, dass Schüler*innen ein Fach nach Neigung, Interesse und persönlichen Stärken aus dem folgenden Fächerkanon:

auswählen können und müssen. 

Die Entscheidung für ein bestimmtes Fach will gründlich überlegt sein, denn das gewählte Fach wird über 4 Jahre, bis zum Ende der Sekundarstufe I (Klasse 10) unterrichtet. Die getroffene Wahl ist also in der Regel für die Klassen 7 bis 10 gültig.

Sollte im absolutem Ausnahmefall eine Fehlentscheidung getroffen worden sein, kann eine Korrektur der Zuweisung zu einem Fach des Wahlpflichtunterrichtes erfolgen:  in der Regel bis Ende der Klasse 7, auf schriftlichen Antrag der Erziehungsberechtigten und durch Beschluss der Klassenkonferenz.

Wöchentlicher zeitlicher Umfang des WP-Unterrichtes
Die Fächer Naturwissenschaften, Arbeitslehre sowie Darstellen & Gestalten werden zweistündig unterrichtet (120 Minuten), in den Sprachen (Latein und Französisch) gibt es zusätzlich eine halbe Stunde Unterricht (insgesamt 150 Minuten pro Woche). 

Wie die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik ist das WP-Fach ein Hauptfach, und es werden dort schriftliche Arbeiten geschrieben. Für Französisch und Latein sind 3, für die Bereiche Arbeitslehre und Naturwissenschaften 2-3 Klassenarbeiten pro Halbjahr vorgesehen. In den Fächern „Darstellen und Gestalten" und „Arbeitslehre" sind auch praktische Leistungsnachweise zu erbringen.

Die Abschlussnote im Wahlpflichtbereich spielt eine wichtige Rolle bei der Vergabe der Schulabschlüsse nach Klasse 10. Die Note „mangelhaft" kann den Hauptschulabschluss gefährden. Für die Fachoberschulreife muss WP mindestens mit der Note „ausreichend" und für die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe mindestens mit der Note „befriedigend" abgeschlossen werden. Ausgleichsregelungen hierzu an anderer Stelle.

Wichtig zu beachten:

Wer das Abitur machen möchte, muss im Laufe der Schulzeit neben Englisch noch eine 2. Fremdsprache erlernen. Man kann mit der 2. Fremdsprache -Französisch oder Latein- im 7. Schuljahr beginnen. Wenn die Interessen und Fähigkeiten zu diesem Zeitpunkt aber eher in anderen Bereichen liegen, kann die 2. Fremdsprache auch noch mit Beginn des 9. Schuljahres - Französisch- oder des 11. Jahrgangs -Spanisch- belegt werden.

 

AFG aktuell

Beginn des Schuljahres 2021/2022

Auch im neuen Schuljahr werden die bisher geltenden Coronaregeln in unserer Schule fortgeführt.

Die wichtigsten Bestimmungen lauten:

  • Es gelten weiterhin die AHA-L-Regeln.
  • Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht.

Wer weder nachweislich vollständig geimpft noch genesen ist, ist verpflichtet sich zwei Mal pro Woche zu testen. Der entsprechende Nachweis ist mitzubringen und der Klassenleitung bzw. den Beratungslehrkräften vorzulegen. Ohne diesen Nachweis ist man also verpflichtet, sich zwei Mal pro Woche wie bisher in der Schule zu testen.

Der Mensabetrieb wird wieder ab Montag aufgenommen. Mensazeiten und –regelungen werden den Jahrgängen 5 bis 8 von den Klassenleitungen erläutert.

Auch weiterhin gelten die Vorgaben, Regeln und Handlungsempfehlungen bei Symptomen.

Alle am Schulleben beteiligten Personen bitten wir auch weiterhin die gewohnte Rücksicht und Sorgfalt gegenüber anderen und sich beizubehalten.

Wir wünschen allen einen guten Start!

Weiterlesen ...

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

AnleitungOrganisation
  • Wir haben uns entschieden, die Testungen zu streuen und nicht alle zeitgleich durchzuführen.
    • Wir empfehlen Eltern jüngerer Kinder, das Erklärvideo des Herstellers gemeinsam mit dem Kind anzuschauen.
  • Die Testung ist zwei Mal wöchentlich verpflichtend und Bedingung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
  • Die Testung wird in den Stufen 5-10 in Begleitung einer Lehrkraft, in der Regel der Klassenleitung, erfolgen. 
    In der Oberstufe erfolgt die Testung ebenfalls in Begleitung einer Lehrkraft.
  • Ergänzend möchten wir Ihnen noch die zahlreichen Testzentren unseres Kreises für  Corona-Schnelltests empfehlen.
Was passiert, wenn das Testergebnis positiv ist?
Weiterlesen ...

Distanzunterricht und Betreuung in der Schule

DistanzunterrichtDie wichtigsten Infos zum aktuellen Distanzunterricht finden Sie in unserem Elternbrief (01/2021).

Unsere Schüler werden über unser Lernmanagement-System Logineo LMS (Moodle) unterrichtet, erhalten dort ihre Aufgaben, geben ihre Arbeiten ab und können mit ihren Lehrern Kontakt aufnehmen.

Für die Jahrgänge Q1 und Q2 finden alle geplanten Klausuren, Nachschreibklausuren und Prüfungen im Januar 2021 regulär statt.

Das Ministerium hat zudem die Möglichkeit einer Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts veranlasst:

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top