Anne Frank
 Mehr >
Unser Motto
Mehr >
Information für Grundschuleltern
Mehr >
Informationen für die gymnasiale Oberstufe
Mehr >

Mädchenfußball - Die AG

Fuball Maedchen 2015 3Unsere Mädchen-Fußball-AG besteht zurzeit aus fast 50 Spielerinnen der Jahrgänge 5-10, die am Donnerstag in der AG-Zeit von 13- 16 Uhr trainieren. Dabei werden die Spielerinnen  nach ihrem Leistungsstand und Alter differenziert gefördert und unterschiedlichen Trainingsgruppen zugeteilt. Die Leitung der AG lag lange Zeit in der Verantwortung von  Cheftrainerin Gisa Masbaum, die seit über 15 Jahren diesen Bereich der Mädchenförderung betreute.

Unsere Schülerinnen sind weder Vereinsspielerinnen, noch haben sie im Vorfeld Berührungen mit dem Bereich Fußball gehabt. Sie kommen unerfahren aber hochmotiviert in die AG. Neben Spielfreude wird den Mädchen schnell der Umgang mit dem Ball beigebracht. Dabei besteht jede Trainingseinheit aus drei großen Übungsblöcken, die mit den Begriffen Ausdauer, Teamgeist und Technik umschrieben werden können.
Durch gezielte Übungseinheiten lernen die Mädchen schnell,  unterschiedliche Regeln, Spielabläufe und Spieltaktiken kennen und umzusetzen.


 

MaeFU Weltkindertag 2016 3

Am Weltkindertag fand traditionell das UNICEF-Turnier in St. Hubert statt.
Die AFG nahm mit einer neu formierten Mädchen-Mannschaft daran teil.
Erfahrene Spielerinnen und absolute Neulinge sammelten Erfahrungen und hatten Spaß am Fußball.
Sie durften sich am Ende über Platz 4 freuen.

MaeFU Weltkindertag 2016

 
Zu den Spielerinnen gehörten: Louisa Bienert (7b), Melina Locher (7b), Lara Uhlig (7b), Alicia Jesudas (7b), Chantal Lemm (7a), Jennna Bienert (6e), Emily Bott (7b), Sila Nur Boyraz (6d),  Miriam Spang (7c), Selina Lennartz (6b) und Sophie Maaßen (6b)

Am letzten Freitag kämpften die Teams der Anne-Frank-Gesamtschule und des Erasmus-von-Rotterdam Gymnasiums aus Viersen um den Titel des Stadt- und Kreismeisters!

kreismeister2016

Bei diesem Aufeinandertreffen kam es auch zu einem freundschaftlichen Wiedersehen von ehemaligen Mitschülerinnen aus Grundschulzeiten. Es wurde ein fairer Kampf, der mit einem leichten Vorsprung der AFG Mädels durch die Technikübung begann. Die AFG ging dadurch mit einem 1:0 Vorsprung in das anschließende Spiel. Yusra konnte in der ersten Hälfte durch einen Treffer den Vorsprung auf 2:0 ausbauen.

kreismeister2016 2

In der zweiten Hälfte kam das Gymnasium stärker vor unser Tor und konnte schließlich auf 2:1 verkürzen.
Doch die Mädels der AFG spielten weiterhin offensiv und drängten den Gegner in dessen Hälfte. Yusra und Linda schossen weitere Tore, so dass am Ende ein deutlicher 6:1 Sieg für das AFG Team herauskam.

Herzlichen Glückwunsch!

kreismeister2016 3

Auf den Bildern sind: Amanda Schneider, Chantal Lemm, Sila Boyraz, Aleyna Albayoglu, Linda Guthmann, Yusra Abdelkarim, Melina Locher, Roxanne Kalemba, Lara Uhlig und Louisa Bienert

In der vergangenen Woche fanden drei Vorrunden mit insgesamt 20 Mannschaften statt, aus der sich die stärksten 10 Teams für die Endrunde qualifizierten.
Als Vorrunden-Zweiter zogen wir in die Endrunde ein!


Nach einem torlosen Unentschieden gegen die Sekundarschule Haaren und einem eindrucksvollen 4:0 Sieg gegen das Gymnasium Wegberg war das Erreichen des Halbfinales möglich.

Mafu hueckelhoven


Es folgte das Spiel gegen das Cusanus Gymnasium aus Erkelenz, eine Mannschaft, die in den letzten Jahren immer unter den Topteams zu finden war. Es sollte zum „Schlüsselspiel“ für uns werden. Wir begannen konzentriert und drängten den Gegner in die eigene Hälfte. Nach 6 Minuten gelang Anika Bockowski das Tor zum 1:0. Doch die AFG machte weiter Druck, der Gegner öffnete und kam gefährlich vor unser Tor, das Sophie Halley mit großem Einsatz „sauber“ hielt. In der letzten Spielminute gelang der AFG ein toller Angriff, der Schuss konnte nur knapp auf der Linie von der Torhüterin aus Erkelenz gehalten werden. Die AFG ging von einem erzielten Tor aus und jubelte, doch der Schiedsrichter ließ die Partie weiterspielen. Diese Unstimmigkeit nutzten die Erkelenzerinnen zu einem Konter, den wir mit nur einer Abwehrspielerin nicht stoppen konnten. So erhielten wir unglücklich in der Schlusssekunde das unhaltbare 1:1. Diesen beiden verlorenen Punkten sollten wir später nachtrauern!


Nun musste im letzten Spiel ein Sieg her, um ins Halbfinale einzuziehen. Wir stellten die Aufstellung komplett um, was sich später als Fehler herausstellte. Das Spiel gegen das Gymnasium Würselen (späterer Turnierzweiter) verloren wir verdient.
Am Ende waren wir auf Platz 5.


Ein gutes Resultat, auch wenn noch etwas mehr möglich gewesen wäre!

Die Mädchen sind am 18. November mit einem 6:3 Sieg gegen das Luise-von-Duesberg Gymnasium (Kempen) in ihrer Altersklasse Kreismeister geworden.

  Kreismeister112015


Stehend von links: Anika Bockowski, Paula Gamball, Lara Hildebrandt, Lina Osterburg, Jana Hütten, Coach Gisa Masbaum

Mitte von links: Kira Grunewald, Maike Eichhorn, Merle Banniza, Emily Schmitz

Vorne: Torfrau Joelle Fiethen

DOPPELSIEG FÜR DIE MÄDCHEN

MaFu sthubert3

Am letzten Sonntag (Weltkindertag) nahmen 2 Mannschaften der AFG am Unicef Fußball-Turnier in St. Hubert teil. Bereits im Halbfinale spielten beide Teams stark und konnten souverän und ungefährdet ins Finale einziehen. Nun standen sich die beiden gleichstarken Teams der AFG im Finale gegenüber. Ein kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe verlangte den Spielerinnen alles ab.

Am Ende stand es ausgeglichen 3:3 – beide Teams wurden verdient als Turniersieger gefeiert!

Glückwunsch!

MaFu sthubert1

Hinten: Louisa Funken, Michelle Dohmen, Vanessa Dohmen, Johanna Bister
Mitte: Melina Möller, Alicia Jesudas, Louisa Bienert, Denise Vogelbein, Julia Grotenrath
Vorne: Torfrau Jacqueline Dohmen


MaFu sthubert2

Hinten: Jana Gildner, Jana Hütten, Tamara Zander, Emily Bott, Vivian Rose
Mitte: Sophie Halley, Janina Thiele, Amanda Schneider, Sila Boyraz, Elisa Schäfer
Vorne: Merle Banniza und Kapitän Lina Osterburg

Der talentierte Kader der Mädchenfußball-AG unter der Leitung von Cheftrainerin Gisa Masbaum tritt auch in der kommenden Spielzeit an, um den Titel zu holen!

Fussball AG 2015

2015 04 Mae-Fu KM

Diesmal in der WK IV (Jg. 2003 - 2005). Darüber freuen wir uns sehr und gratulieren den Mädels und natürlich ganz besonders der "Erfolgstrainerin" Gisa Masbaum!

Unsere Schulmannschaft hat das Turnier in Hückelhoven gewonnen!

 2015 02 Mae-FB

Nach einer hochspannenden Zwischenrunde (4 Punkte; 3:3 Tore) gewann unser Team gegen die Europaschule Langerwehe mit 2:0  das erste Halbfinale; im Endspiel mussten wir gegen die Mädchen vom Cusanus-Gymnasium Erkelenz antreten. Auch dieses Spiel endete 2:0 für die Anne-Frank-Gesamtschule . Wir sind die TURNIERSIEGER!!!

Eine tolle Mannschaftsleistung! - GLÜCKWUNSCH!   

 Unsere Mädchen-Schulmannschaft hat sich gestern

mit 9:0 Punkten und 11:1 Toren (!)
den Sieg in der Vorrunde im Hallenturnier in Hückelhoven erkämpft.
 
Damit ziehen sie als Gruppensieger in die Endrunde ein, die mit 8 Mannschaften am kommenden Mittwoch (04.02) stattfindet.
 
Wir drücken ihnen ganz feste die Daumen!
 

 

Unsere Fußballerinnen sind am Donnerstag, den 28.11.2013 Vize-Kreismeister geworden. Nach einem torlosen Unentschieden gegen das Gym. St. Wolfhelm, musste sich das Team um Erfolgstrainerin Gisa Masbaum diesmal im Finale gegen eine starke Mannschaft des AMG unter unglücklichen Umständen geschlagen geben. Zur  Halbzeit lagen die Mädels knapp mit 0:1 zurück, verloren aber kurz vor dem Halbzeitpfiff Cynthia S, die verletzungsbedingt aus dem Spiel ausschied. Mangels Auswechselspielerinnen musste die Mannschaft nun mit einem Mädchen weniger spielen - Dülken war nicht bereit auch eine Spielerin vom Platz zu nehmen. Trotz aufopferungsvoller Abwehrarbeit  ließen sich dann gegen den zahlenmäßig überlegenen Gegner weitere Gegentore nicht verhindern. Als Turnierzweiter ist unser AFG-Team aber dennoch nun Vizekreismeister 2013/14.  Dazu herzlichen Glückwunsch!

2013 MFB Kreismeisterschaft

Hintere Reihe von links: Senabou Badiane (9b), Lisa Thoennessen (10d), Jacqueline Dohmen (8d), Frau Masbaum (8d!) Mitte von links: Anika Bockowski (7d), Cynthia Schmitz (9b), Joelle Fiethen (8d)  Vorne: Torfrau Marie Zerressen (8d)

à propos…

Achtung, Virusmutationen!

Neueste Forschungen zeigen, dass einige Corona-Mutationen auch Computer infizieren können, inbesondere sind dies:

  • Arnold-Schwarzenegger-Virus: Beendet alle Prozesse. Es wird zurückkommen.
  • Great-Reset-Virus: Möglicherweise harmlos, aber es macht etliche Leute total verrückt, wenn sie nur daran denken.
  • Querdenker-Virus: Es erklärt, dass es sich von allen anderen Dateien auf deinem PC bedroht fühlt und löscht sie in putativer Notwehr.
  • Ministerpräsidentenvirus: Teilt deine Festplatte in hunderte kleine Einheiten, von denen jede einzelne praktisch nichts tut, die aber alle beanspruchen, die wichtigste auf deinem Computer zu sein.
  • Bildungsministeriumsvirus: Nichts funktioniert, aber dein Diagnoseprogramm sagt, dass alles in Ordnung ist.
  • Bildungsministeriumsvirus Vs. 2: Lässt jedes Programm auf deiner Festplatte gleichzeitig laufen, erlaubt dem Benutzer aber nicht, irgendetwas zu erledigen.
  • Stadtratsvirus: Der Computer stellt die Arbeit ein, der Bildschirm teilt sich zufällig in zwei Hälften, von den jede die jeweils andere Seite für das Problem verantwortlich macht.
  • Trump-Virus: Stellt sicher, dass es größer ist als alle anderen Dateien.

Quelle: RKI

Archiv

 

AFG aktuell

Schulbetrieb ab dem 19.04.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Planungsübersichtsoweit es uns möglich ist, veröffentlichen wir in unserem Elternbrief unsere Planungen des Schulbetriebs für die Zeit ab dem 19.04.2021. 

Wir hoffen, dass unsere Planungen lange Bestand haben werden. Die vollständige Pressemitteilung des MSB, u.a. mit Information zur Testpflicht und den Abiturprüfungen, finden Sie unter folgendem Link

Herzliche Grüße
Dr. M. Landman

ELTERNBRIEF

Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

AnleitungOrganisation
  • Wir haben uns entschieden, die Testungen zu streuen und nicht alle zeitgleich durchzuführen.
    • Wir empfehlen Eltern jüngerer Kinder, das Erklärvideo des Herstellers gemeinsam mit dem Kind anzuschauen.
  • Die Testung ist zwei Mal wöchentlich verpflichtend und Bedingung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.
  • Die Testung wird in den Stufen 5-10 in Begleitung einer Lehrkraft, in der Regel der Klassenleitung, erfolgen. 
    In der Oberstufe erfolgt die Testung ebenfalls in Begleitung einer Lehrkraft.
  • Ergänzend möchten wir Ihnen noch die zahlreichen Testzentren unseres Kreises für  Corona-Schnelltests empfehlen.
Was passiert, wenn das Testergebnis positiv ist?
Weiterlesen ...

Schulbetrieb ab dem 15.03.2021

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher durch die Medienberichterstattung erfahren haben, beginnt für alle Schülerinnen und Schüler anteilig ab Montag, 15.03.2021, wieder der verpflichtende Präsenzunterricht.

Alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis Q1 haben bis auf Weiteres Wechselunterricht im Wochenrhythmus.

Infobrief 10.03.Unsere Planungen sehen ab dem 15.03.2021 folgendermaßen aus:

Jahrgänge 5/6
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail).
  • An beiden Montagen (15. und 22. März) wird die jeweilige Gruppe in der ersten Stunde von der Klassenleitung begrüßt. Ansonsten findet der Unterricht nach Plan statt.
  • Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
Jahrgänge 7/8
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail).
  • An beiden Montagen (15. und 22. März) wird die jeweilige Gruppe in der ersten Stunde von der Klassenleitung begrüßt. Ansonsten findet der Unterricht nach Plan statt.
  • Es darf keine äußere Differenzierung stattfinden. Dementsprechend unterrichten wir binnendifferenziert im Klassenverband. Auch Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
  • Auch der Wahlpflichtunterricht findet nur im Klassenverband statt. Es wird an den spezifischen WP-Themen und -Fächern gearbeitet. Die Fachlehrer*innen sind ebenfalls zur Unterstützung präsent. Damit vermeiden wir die in diesen Fächern auftretende Durchmischung der Lerngruppen.
  • Der Unterricht in EFF8 (Französisch) findet weiterhin in Distanz statt.
Jahrgänge 9/10
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenleitungen in zwei Gruppen eingeteilt. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleitungen (per Logineo oder Mail). In JG 10 bleibt alles unverändert.
  • Unterricht findet von Beginn an nach Plan statt. Es darf keine äußere Differenzierung stattfinden. Dementsprechend unterrichten wir nur binnendifferenziert im Klassenverband. Auch Religion/PP wird inhaltlich differenziert, aber im Klassenverband erteilt.
  • Auch der Wahlpflichtunterricht findet nur im Klassenverband statt. Es wird an den spezifischen WP-Themen und -Fächern gearbeitet. Die Fachlehrer*innen sind ebenfalls zur Unterstützung präsent. Damit vermeiden wir die in diesen Fächern auftretende Durchmischung der Lerngruppen.
  • Der Unterricht in EFF8 (Französisch) findet weiterhin in Distanz statt.
Stufe EF
  • Der Jahrgang wird alphabetisch geteilt. Der Unterricht findet nach Plan statt.
Stufen Q1 und Q2
Hygieneregeln für den Schulbetrieb

Unser Hygienekonzept gilt selbstverständlich auch weiterhin:

  • Maskenpflicht: Auf dem Gelände und im Unterricht müssen alle Schülerinnen und Schüler eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2-Maske oder vergleichbar).
  • Abstand: Auf dem gesamten Gelände und im Unterrichtsraum ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Wege-System: Weiterhin ist in der Schule das Wege-System zu beachten. Händedesinfektion: Nach dem Betreten des Gebäudes desinfizieren die Schüler*innen ihre Hände.
  • Gründliches Händewaschen, wenn man sich während der Unterrichtszeit im Gebäude bewegt hat (z.B. Toilettengang).
  • Lüften: Wie bekannt, wird in festen Abständen der Unterrichtsraum gelüftet.
  • Ein Mensa-Betrieb findet nicht statt.

Weitere Informationen

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top