Beratung

Neben der engen Zusammenarbeit mit den Klassenleitungen und als festen Bestandteil der Beratungsteams der Schule bietet die AFG ein eigenständiges Beratungsangebot für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen an.

Vernetzungsstelle für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen

Aktuell: Schulsozialarbeit in Corona-Zeiten

Foto Brandt
Marika Brandt (Jg. 5-8), Sozialarbeiterin
Foto Brandt
Esther Bredt(Jg. 9/10, Oberstufe), Sozialpädagogin

Neben der engen Zusammenarbeit mit den Klassenleitungen und als fester Bestandteil der Beratungsteams der Schule, bieten wir ein eigenständiges Beratungsangebot für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen an. Individuelle Beratungsgespräche für Schüler/innen und die gemeinsame Suche nach möglichen Lösungswegen bzw. Unterstützungsangeboten bilden dabei den Schwerpunkt unserer Tätigkeit.

Wir nehmen uns Zeit, schenken unserem Gegenüber Beachtung und hören zu!

Besonders wichtig ist uns eine vertrauensvolle Atmosphäre, die genügend Sicherheit gibt und die Ansprache der vielen kleinen, aber manchmal auch großen Probleme erleichtert.

Bei Bedarf oder auf Wunsch kooperieren wir mit Fachberatungsstellen und anderen außerschulischen Institutionen, so dass eine möglichst passgenaue Hilfe für die Ratsuchenden gefunden werden kann.

Alle Gespräche sind freiwillig und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.
Gruppenangebote, Projekte und offene Angebote in den Pausen, die zum Gelingen eines guten Miteinanders in der Schule und zum Lernerfolg des Einzelnen beitragen, ergänzen unsere Arbeit.

Unser Angebot

  • Ressourcen- und lösungsorientierte Beratung für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen
  • Einzelfallhilfe z. B. bei Lernschwierigkeiten, Verhaltensbesonderheiten oder familiären Problemen
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen
  • Fallberatung und Fallbesprechungen mit Lehrer/innen
  • Konfliktmanagement, Streitschlichtung und Mediation
  • Gruppenangebote: Soziales Lernen
  • Projekte zu aktuellen Themen rund ums „Erwachsenwerden“
  • Vermittlung und Kooperation an Fachdienste
  • Netzwerkarbeit

Kontakt

  • Für Schüler/innen: Ihr könnt uns jederzeit persönlich oder über Eure Klassenlehrer/innen ansprechen.
  • Für Eltern: Sie können uns über die Sekretariate erreichen, den Wunsch nach Beratung anmelden und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen zurück, um einen Beratungstermin mit Ihnen zu vereinbaren.

 

Das Lernen und Erarbeiten des Schulstoffs muss für viele Schülerinnen und Schüler auch nach den Osterferien weiterhin zu Hause stattfinden, und ein persönliches Gespräch in der Schule wird für die meisten vorerst nicht möglich sein.Daher möchten wir an dieser Stelle auf unser Angebot der Telefonberatung hinweisen.

Für euch als Schülerinnen und Schüler ergeben sich vielleicht folgende Fragen:

  • Totmüder SchülerWie kann ich mich weiterhin zum Lernen zu Hause motivieren?
  • Wie geht es mit der Schule zukünftig weiter?
  • Wie kann ich mich vor dem Virus schützen, wenn die Schule wieder losgeht?
  • Wie kann ich mit meinen Freunden in Kontakt bleiben, ohne sie zu treffen?
  • Was kann ich tun, wenn mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt?
  • Ich gerate mit meinen Eltern und/oder Geschwistern immer häufiger aneinander. Was kann ich tun?

Sie als Eltern beschäftigen sich möglicherweise mit folgenden Themen und Fragen:

  • HamsterradWie gehe ich mit der andauernden Schulschließung und fehlenden Betreuung meiner Kinder um?
  • Wie schaffe ich es Arbeit/Homeoffice, Betreuung und Lernen meiner Kinder weiterhin zu organisieren?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass mein Kind den vorgegebenen Lernstoff bewältigt?
  • Welche Möglichkeiten der Beratung gibt es bei familiären Krisen, Erziehungsproblemen und/oder anderen persönlichen Notlagen, die sich durch die aktuelle Ausnahmesituation ergeben?

Für all diese und weitere Fragen und Themen könnt ihr/können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Wir suchen gemeinsam mit euch/Ihnen nach möglichen Lösungswegen oder vermitteln auf Wunsch an eine geeignete Beratungsstelle weiter. Alle Gespräche unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wir sind per E-Mail oder über die KlassenlehrerInnen zu erreichen. Bitte eine Rufnummer, einen günstigen Zeitrahmen für die Erreichbarkeit und kurz das Anliegen für die gewünschte Telefonberatung angeben. Wir rufen alsbald es uns möglich ist zurück.

Hilfreiche Informationen und Angebote für SchülerInnen, deren Eltern und Familienangehörige sind auf der Homepage des schulpsychologischen Dienstes (Kreis Viersen) und der Homepage des Schulministeriums NRW zu finden.

E-MailHerzliche Grüße

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Jahrgänge 5-8), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Jahrgänge 9/10 und Oberstufe), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das könnte euch/Sie auch interessieren:

AFG aktuell

Einschulung JG 5

So macht Schule wieder mehr Spaß

Tafelbild

Auch unsere Schulhündin Tetris findet den Unterricht mit den neuen digitalen Tafeln viel interessanter, mit denen der komplette 7. Jahrgang seit einigen Wochen ausgestattet ist.

Nach und nach werden auch die weiteren Klassen mit den Active Panels ausgerüstet.

Kooperation mit dem Niersverband Viersen

Anfang des Jahres konnte unsere Schule eine neu vereinbarte Schulpartnerschaftsvereinbarung mit dem Niersverband, Viersen schließen. Kooperationsvertrag_mit_dem_Niersverband

„Pate“ für diesen Vertrag ist die IHK Mittlerer Niederrhein, zu der wir gute Kontakte in vielerlei Bereichen der Berufsorientierung pflegen.

Weiterlesen ...
Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top